Online-Shop Meditationen

In diesem Online-Shop Meditationen findest du tiefgehende und kraftvolle Meditationen, auf welchen dich meine Stimme begleitet.

 

Wünschst du dir mehr Informationen zu einer spezifischen Meditationen? Dann klicke auf den jeweiligen Button "Hintergrund zur Meditation ...". Mehr über Meditationen generell sowie zu meinen Visualisierungsreisen erfährst du weiter unten auf dieser Seite. Ebenfalls weiter unten findest du meine geschenkten Meditationen.

 

Der Kauf einer Meditation erfolgt über den unten stehenden Button "In den Warenkorb".

 

Die Bezahlung kannst du gegen Vorauskasse (Banküberweisung) oder per PayPal vornehmen.

 

Nach der Bezahlung erhältst du spätestens nach einer Woche (meistens innerhalb eines Tages) eine E-Mail mit dem Link zur entsprechenden herunterladbaren MP3-Hördatei.

 


Meditation "Herzöffnung" (ca. 35 Minuten)

CHF 10.00


Meditation "Vollkommene Entspannung" (ca. 30 Minuten)

CHF 10.00


Meditation "Innere Stärke" (ca. 30 Minuten)

CHF 10.00


Geschenkte Meditationen von mir für dich

Klicke auf die unten stehenden Buttons für meine Geschenke an dich! Dann tauche begleitet durch meine Stimme in deine tiefsten Heil-Räume ein!

 

Kundinnen-Erfahrungen und Feedbacks

Kundinnen-Erfahrungen Feedbacks Rückmeldungen Reviews
Ich danke dir herzlich für die wohltuende, liebevolle Erdungsmeditation. Ich konnte sie heute sehr sehr gut brauchen und spüre mich jetzt geerdet/er als zuvor. Du bist ein Geschenk für die Welt. Wie schön!"

Jacinda Sroka, Feldmeilen


Hintergrund zu den Meditationen

Was ist eine Meditation?

Technik zum Schärfen der Achtsamkeit Methode bewusster Fokus auf ein Meditationsobjekt

Meditation ist eine gezielte Technik, um die Achtsamkeit zu schärfen. Dafür gibt es ganz viele verschiedene Methoden. Allen gemeinsam ist der bewusste Fokus auf ein Meditationsobjekt.

 

Meditation bedeutet somit nur, sich während einer gewissen Zeit ganz bewusst auf ein definiertes Objekt zu fokussieren. Nicht mehr und nicht weniger. Und das kannst du überall und in jeder Stellung machen. Es ist somit nicht nötig, dafür unbequem im Lotussitz auf dem Boden zu sitzen. Und es ist sogar nicht einmal nötig, dafür die Augen zu schliessen. Obwohl das zu Beginn hilfreich sein kann.

 

 

Was ist die optimale Meditation-Stellung?

Meditation wird seit Jahrtausenden praktiziert. Und früher hatten die Menschen keine Stühle, und so war das Sitzen auf dem Boden für sie normal. Deshalb war es auch normal auf dem Boden zu meditieren. Und da viele Meditation-Methoden immer mehr oder weniger gleich überliefert wurden, wurde eben auch das Sitzen auf dem Boden überliefert.

 

Doch meiner Erfahrung nach ist es wichtig, dass hilfreiche Methoden auf die heutige Zeit und Gegebenheiten „übersetzt“ werden. Das trifft für mich für die Meditation-Stellung und -Methode zu.

 

Meditation auf einem Stuhl Fusssohlen auf dem Boden bequeme Sitzhaltung aufrechten Rücken entspanng freier Energiefluss Rahmenbedingungen

Gemäss meiner Wahrnehmung und Erfahrung ist es für Menschen aus dem westlichen Kulturraum hilfreich, wenn sie sich für die Meditation auf einen Stuhl setzen. Einerseits, weil es für uns „Westler“ nicht üblich ist, auf dem Boden zu sitzen. Und für die Meditation ist es wichtig, dass du eine bequeme Sitzhaltung einnimmst, die du möglichst während der ganzen Zeit beibehältst. Dies, damit du dich nicht ständig durchs Umsetzen ablenkst.

 

Andererseits ermöglicht die Meditation auf einem Stuhl, dass du die Fusssohlen auf dem Boden liegend hast. Und das ist so wertvoll, weil „Kopf-Menschen“ oft nicht gut geerdet sind.

 

Wichtig ist zudem, dass du möglichst entspannt und mit aufrechtem Rücken meditierst, damit die Energien in dir gut fliessen können. Wenn du diese wenigen Rahmenbedingungen beachtest, kannst du es dir ansonsten so bequem wie möglich einrichten.

 

 

Was ist ein Meditationsobjekt?

Meditationsobjekt Atem innere Bilder Visualisierung-Reise

Ein Meditationsobjekt kann alles Mögliche sein: der Atem, eine Blume, ein Bild, ein Baum, innere Bilder, eine Farbe etc.

 

Oft wird als Meditationsobjekt der Atem verwendet. Das ist die „klassische“ Meditation, in der man mit der Achtsamkeit bei der Nasenspitze oder Bauchdecke verweilt und beobachtet, wie das Ein- und Ausatmen eine Bewegung an dieser Stelle verursacht. Das ist in der Tat eine sehr kraftvolle Übung, um die Achtsamkeit ganz gezielt und kraftvoll zu schärfen.

 

Doch ist diese Atembetrachtung eine Übung, die vielen Menschen aus dem westlichen Kulturraum schwer fehlt. Denn es ist nicht so einfach, wenn man im Alltag ständig Vollgas gibt und dann sozusagen auf "Kommando" still sitzen und den Atem betrachten soll.

 

Meiner Erfahrung nach sind innere Visualisierung-Reisen für Menschen aus dem westlichen Kulturraum aus diesem Grund viel wertvoller. Doch dazu weiter unten mehr.

 

 

Wieso ist die Schärfung der Achtsamkeit wertvoll?

Stress Entspannung Entschleunigung Automatik-Programm Bewusstseinsklärung Bewusstseinsentwicklung Klarsehen Schattenseiten Sonnenseiten

Wenn deine Achtsamkeit nicht geschärft ist, dann siehst du die Dinge nicht so, wie sie wirklich sind. Du erlebst dann etwas, gehst aber in deiner Wahrnehmung nicht tief rein, denn dein Verstand reagiert dann im Unbewussten mit „Automatik-Programmen“.

 

Bei diesen Automatik-Programmen versucht dein Verstand das soeben Erlebte, Gesehene, Gehörte etc. mit vergangenen Erfahrungen in Übereinstimmung zu bringen. Schafft er das nicht, bricht Stress aus. Um eine Stress-Erfahrung zu vermeiden, ist es für deinen Verstand deshalb immens wichtig, die Erfahrung als bekannt und ungefährlich abzustempeln. Mehr möchte dein Verstand gar nicht erreichen.

 

Deswegen geht deine Wahrnehmung normalerweise nicht sehr tief. Und es findet nur ein „Schubladisieren“ der aktuellen Erfahrung in eine bestehende „Kiste“ mit analogen Erfahrungen statt. Fürs blosse Überleben ist nichts weiteres nötig. Doch um dich weiter zu entwickeln und um aus deiner engen Denk-Box hinaus zu treten, ist mehr nötig… Und zwar eine tiefere Achtsamkeit.

 

 

Was ist die Wirkung einer „geschärften“ Achtsamkeit?

Eine geschärfte Achtsamkeit ist wie eine starke Taschenlampe. Das möchte ich dir mit einem kleinen Beispiel aufzeigen:

 

Wenn du bei dir in den Keller gehst und das Licht nicht einschaltest, dann sieht es vielleicht so aus, als ob der Keller leer, aufgeräumt und geputzt ist. Wenn du dann eine kleine Taschenlampe anmachst, erkennst du vielleicht bereits, dass ein paar alte grössere Möbelstücke vorhanden sind, die dir den Weg versperren. Wenn du dann eine stärkere Lampe anmachst, erkennst du, dass neben den grossen Möbelstücken noch viel Ramsch-Zeugs sonst herum steht. Und wenn du eine richtig starke Lampe anmachst, erkennst du sogar den Staub auf den Möbeln und bis in alle Ecken und Ritzen hinein.

 

Und erst, wenn du diesen ganzen Gerümpel und Dreck wirklich siehst, bist du in der Lage, deinen Keller aufzuräumen und zu reinigen. Und ein aufgeräumter und sauberer Keller ist nicht nur schön anzusehen, er wirkt auch auf energetischer Ebene unvorstellbar klärend.

 

Lichteinschalten Heilarbeit Heilungsprozess inneres Wachstum

Und die Schärfung der Achtsamkeit bewirkt genau dasselbe: Je mehr du deine Achtsamkeit schärfst, desto mehr bist du in der Lage, die Schattenseiten in dir zu erkennen. Mit Schattenseiten meine ich deine Energieblockaden und unguten Glaubenssätze, die dich in einem Ungleichgewicht halten. Die also verursachen, dass du nicht zufrieden, gesund und glücklich bist sowie dein Leben nicht als (vollständig) nährend empfindest.

 

Und das wunderbare ist, dass wenn du deine Schattenseiten erkennst und annimmst, dann wird automatisch ein Prozess in Richtung Gleichgewicht und somit in Richtung Gesundheit, Glücklichsein und Genährtsein initialisiert. Und deshalb ist eine geschärfte Achtsamkeit so wichtig und die Voraussetzung für deinen inneren Wachstum.

 

Die Heilungsprozesse, welche eine geschärfte Achtsamkeit ermöglicht, können sogar noch verstärkt werden, wenn während einer Meditation gezielte Heil- und Klärungsimpulse gesetzt werden. So wie das bei meinen Visualisierung-Reisen der Fall ist.

 

 

Was sind Visualisierung-Reisen?

Visualisierung Trance Tiefenerfahrung Power kraftvoll tiefgehend nährend berührend klärend Veränderungsprozess Heilungsimpulse Klärungsimpulse

Auf Visualisierung-Reisen wirst du durch eine Stimme plus/minus während der ganzen Meditation durchgeführt. Und zwar in dein Innenleben hinein.

 

Visualisierung-Reisen arbeiten somit mit inneren Bilder. Und diese sind höchst wertvoll und kraftvoll. Denn dein Verstand kann nicht zwischen „Realität“ und „Ausgedachtem“ unterscheiden. Und so erlebt dein System, das was du auf der Visualisierung-Reisen erlebst als Wirklichkeit. Und so können sehr kraftvolle Heilungsimpulse gesetzt werden.

 

Und da du während einer Visualisierung-Reise bewusst dabei bist, weisst du auch während der ganzen Zeit, was abläuft. Und du kannst immer selber entscheiden, wie tief du gehen möchtest. Und weil du alles bewusst erlebst, kannst du das Erlebte auch immer wieder bewusst in deinen Alltag einfliessen lassen. Dadurch erhalten die Heilungsimpulse der Visualisierung-Reisen noch mehr Power.

 

 

Wieso ist Meditation kraftvoll und heilsam?

1. Grund: „Lichteinschalten“

Lichteinschalten Fokus zur Heilung

Ich habe bereits weiter oben erwähnt, dass eines der Hauptwirkungen und Ziele der Meditation die Schärfung der Achtsamkeit ist. Durch dieses „Lichteinschalten“ in dir, bist du in der Lage, deine Schattenseiten zu erkennen und anzunehmen. Und dieses Wahr- und Annehmen startet einen tiefen Heilungsprozess.

 

Das ist der erste Grund, wieso Meditation heilsam und kraftvoll ist. Doch gibt es noch weitere!

 

2. Grund: Tiefe Entspannung

Während einer Meditation - und sogar sehr intensiv während einer Visualisierung-Reise - beschäftigst du deinen „Denker“, d.h. deinen Verstand, mehr oder weniger die ganze Zeit. Und das ist ein weiterer Haupteffekt und Ziel einer Meditation.

 

Denn normalerweise wandert dein „Denker“ die ganze Zeit umher. Und er "plappert" ständig und sagt dir, was gut und was nicht gut ist. Und am liebsten hängt er sich an jeden Satz an, den er hört oder selber denkt, und bauscht diesen mit einer dramatischen Geschichte auf… Du kennst das sicher auch von dir :-) Das wunderbare ist, dass sich dein Denken durch die Meditation stark beruhigen kann.

 

Und da dein Verstand die eigentliche Ursache von Stress ist, beruhigt sich dein ganzes System, wenn sich dein Verstand beruhigt! Es ist schwierig, sich das vorzustellen, wenn man es noch nie selbst erlebt hat. Deshalb lade ich dich von Herzen gerne ein, deine eigenen Erfahrungen mit der Meditation und insbesondere mit Visualisierung-Reisen zu machen.

 

Beruhigung der Gedanken Tiefenentspannung Körperentspannung Seelenheilung Aktivierung der Selbstheilungskräfte Ruhe Stille Innenleben

Das ist extrem wertvoll, denn wenn sich dein ganzes System beruhigt, können deine Selbstheilungskräfte aus dem Vollen schöpfen. Und nur dann. Du hast nämlich wundersame Selbstheilungskräfte in dir. Jeder hat diese. Doch können diese durch den Lebensstil im westlichen Kulturraum oft gar nicht wirklich greifen.

 

Denn dafür brauchst es eine wirklich tiefe Ruhe auf allen Ebenen. D.h. dein Verstand, deine Emotionen, dein Körper und deine Seele müssen für eine gewisse Zeit in eine tiefe Entspannung hinein sinken. Und erst dann können deine Selbstheilungskräfte auf all diesen Ebenen wirken. Und diese tiefe Ruhe auf allen Ebenen ist bei einer gezielten Visualisierung-Reise möglich. Deshalb liebe ich die Visualisierung-Reisen so sehr!

 

Und natürlich ist es so, dass je mehr du im Ungleichgewicht bist, desto länger müssen diese tiefen Entspannungsphasen andauern und desto öfters solltest du sie wiederholen. So spüre für dich rein, wie oft eine Visualisierung-Reise für dich stimmig ist, um deinem System den Raum für Heilung zu schenken.

 

3. Grund: Heil- und Klärungsimpulse

Ich habe es weiter oben ein paar Mal erwähnt, dass ein grosser Vorteil einer Visualisierung-Reise ist, dass noch zusätzlich gezielte Heil- und Klärungsimpulse gesetzt werden können. Deshalb ist das mittlerweile meine Lieblings-Meditationsmethode geworden. Und das obwohl ich im Verlauf meiner spirituellen Reise viele wertvolle Meditation-Methoden kennengelernt habe.

 

Was sind gezielte Heil- und Klärungsimpulse? Du hast weiter oben erfahren, dass dein Verstand nicht zwischen „Realität“ und „Ausgedachtem“ unterscheiden kann. Und so ist es z.B. möglich, in einer Visualisierung-Reise eine schöne Emotion wie Freude hervor zu holen. Und das obwohl dein Leben im Moment vielleicht schwierig ist und du dadurch im Alltag selten Freude erlebst.

 

Das Hervorholen solcher schönen Emotionen ist so wertvoll, weil dies hoch-schwingende Energien sind. Und hoch-schwingende Energien unterstützen dich kraftvoll darin, in mehr Leichtigkeit und Freude hinein zu gehen.

 

gezielte Heil- und Klärungsimpulse Verstand Realität Ausgedachtes hoch-schwingende Energien schöne Emotion Leichtigkeit Lebensfreude schwieriges Leben nährendes Leben Dämmerschlaf gezielte Fragen Antworten innerste Bedürfnisse erkennen

Leichtigkeit und Freude sind die „Sprungbretter“ und „Motoren“ für eine heilsame Veränderung. Und so kannst du dir solche „Sprungbretter“ und „Motoren“ immer wieder in einer Visualisierung-Reise erschaffen. Dadurch kannst du deinen Veränderungsprozess aus deinem vielleicht eher schwierigen in ein nährendes Leben vereinfachen oder erst ermöglichen.

 

Dies ist nur ein Beispiel von vielen. Heilimpulse können mit allen hoch-schwingenden Emotionen wie Liebe, Freude, Klarheit etc. gesetzt werden.

 

Klärungsimpulse können hingegen mit gezielten Fragen während einer Visualisierung-Reise gesetzt werden. Diese Fragen sollen nämlich nicht von deinem Verstand beantwortet werden, sondern von deinem „Innersten“. Und das ist möglich, weil du während einer Visualisierung-Reise in einem entspannten Zustand bist, bei dem dein Verstand sozusagen im „Dämmerschlaf“ ist.

 

Durch solche Klärungsimpulse kannst du mehr und mehr erkennen, was deine wirklichen innersten Bedürfnisse sind und dein Leben danach ausrichten. Und das ist die Basis für ein nährendes Leben, denn deine innersten Bedürfnisse sind deine ureigenen Wegweiser dahin.

 

 

Meine Meditationen

Meditationen von Manuela Lamberti Visualisierung-Reisen Heil-Meditationen themenspezifischen Heil- und Klärungsimpulse Geschenk Erdung Abgrenzung

Meine Meditationen sind Visualisierung-Reisen. Und einige davon schenke ich dir und der Welt.

 

So möchte ich dich nun einladen, in die Visualisierens-Reisen einzutauchen, auf welchen dich meine Stimme begleitet. Lass dich dadurch in deine innersten Heil-Räume hinein sinken und schenke dir damit Heilung, Klärung und ein tiefes Genährtsein.

 

Die themenspezifischen Heil- und Klärungsimpulse, die dir meine Meditationen schenken können, findest du auf der jeweiligen Seite der geschenkten Meditation beschrieben.

 

Klicke auf die unten stehenden Buttons für meine Geschenke an dich und dann tauche begleitet durch meine Stimme in deine tiefsten Heil-Räume ein.